Psychotop

Ein Psychotop ist die Konkretisierung einer momentanen, individuellen Naturbeziehung und hat damit zwei eigenständige Seiten: Den seelischen Zustand und Prozeß des Menschen und die Eigenschaften und Botschaften eines bestimmten Ortes zu einer bestimmten Zeit. Psychotoperfahrung ist ein wichtiges Element auf dem Weg zu psychosozialer Nachhaltigkeit, weil sie Beziehung zur Natur, zu anderen Menschen und zu sich selbst aktiviert.

Norbert Jung 2005

Drehbuche, Eberswalder Forst 2017

Das Licht erwärmt die Feuchte und Dunst steigt auf. Der Wind küßt sanft die Blätter bringt sie in sanftes Vibrieren. Das Wasser rinnt nirgendwohin. Hör gut zu, es spricht zu dir. Das Holz verrottet und stirbt. Aber schau genauer hin, was anstelle dessen passiert: Geschöpfe über Geschöpfe, von der Natur gemacht verändern sie sich.