Analoge Projekte

Staunen unter der Brücke. Über mir ein tanzendes Netz aus feinen Lichtfäden in unendlichen Facetten. Die tiefe Sonne des Morgens reflektiert das Flusswasser auf den Beton. Was für ein unfassbares Phänomen. Im Studio experimentiere ich mit diversen Lichtquellen meines Fotostudios und erforsche, welche Art von Bewegung welche Wasserwelle und welche Art von Licht welche Reflektion erzeugt. Was dann entsteht, ist »genauso und anders«. Folgende Projekte spiegeln den analogen und experimentellen Ansatz wider.

Fraßspuren – analoge Lichtinstallation mit plankonvexen Linsen

Fraßspuren

Ips Typographus & Homo Sapiens

Mehr erfahren
Panta Rhei - Kinetische Wasserinstallation

Panta Rhei

Alles fließt, nichts bleibt gleich

Mehr erfahren
Orbis Ligni – Kinetische Installation aus Totholz

Orbis Ligni

Der Kreislauf des Holzes

Mehr erfahren
Kinetische Installation mit Baumsplitter

Fagus Obscura

Ein Dialog zwischen Licht- und Holzfragment

Mehr erfahren
Wiederbelebung: Installation mit gefällten Birken

Regeneratio

Wiedergeburt gefällter Birken

Mehr erfahren
Die Formen des Ahorns

Universal Mandala

Die Formen des Ahorns

Mehr erfahren

So manches Projekt hat erstmal als Skizze angefangen.
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen.